Brainstorming

11011762_566651330144138_4439110791856562981_n

 

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal eure Hilfe, denn ich suche einen Namen für meine zukünftige Buchhandlung. Der Name soll eine kleine Geschichte über mich und die Buchhandlung erzählen. Ferner soll er einen Zusammenhang zum Blog bilden … ich werfe mal ein paar Parameter in den Raum …

– Angelika liest – Wohnzimmerbuchhandlung – Lesezimmer – Bücherzimmer – Café – Longue – Wohlfühlbuchhandlung – gemütlich – Angelika Abels –

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir hier so ein bisschen „rumspinnen“ Und sollte ein Vorschlag mich mitten ins Herz treffen, so gibt es für den „Erfinder“ ein Buchgeschenk von mir. 🙂

Ich freue mich auf eure Ideen.

 

Eure Angelika ♥

Advertisements

22 Gedanken zu “Brainstorming

  1. Buchraum gefällt mir bisher am besten. Ich finde es gar nicht kühl, sondern sehr modern. Würde zu einer hellen Buchhandlung passen. Wenn die Einrichtung eher Gelsenkirchner Barock ist, allerdings nicht.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Ihrs 🙂

    Nachdem wir gestern ganz kurz im Laden waren (es hat sich schon wieder sooooo viel verändert ♥), habe ich festgestellt, dass im Namen etwas mit Garten sein muss. Denn wenn ich im Longue Bereich aus dem Fenster schaue, kann ich in den wunderschönen Garten der Vermieter schauen. Dort blühen im Moment ganz viele Vergissmeinnicht. 🙂

    Habt ihr noch Ideen?

    Eure Angelika ♥

    Gefällt mir

  3. Hier noch weitere Vorschläge von Birgit per Mail:

    Na das hört sich aber doch gut an 😄

    Teil 2

    Angelikas buchZUHAUSE
    Angelikas BUCHzuhause
    BÜCHERzuhause. Angelika liest.
    Das Wort „Zuhause“ verbinden die meisten Menschen mit warm, gemütlich, cosy etc.

    Angelikas BÜCHERleben
    BÜCHERleben. Angelika liest.
    Da hast du wieder die Verbindung zu deinem Spruch. Statt „Leben“ kannst du auch das Wort „Liebe“ einsetzen

    Jetzt hast du aber eine Menge Ideen. Da wirst du doch sicher was finden.

    Gefällt 1 Person

  4. Angelikas Buchwelt ( mal anders herum) 😉
    Angelikas Leseschatz
    Schatzkammer des Lesens
    Angelikas Bücherschätze
    Angelikas Buchempfehlung

    Du siehst, die Idee zu einem Namen schwirrt mir jetzt im Kopf herum.

    Gefällt 1 Person

  5. Hier noch Vorschläge von Birgit per Mail:

    Hallo,

    hier ein Gedanke von mir …

    Angelika Abels. Home of Books.
    Angelika Abels. Haus des Buches.
    Das Wort Haus kannst du beliebig ersetzen: Café, Wohnzimmer ….

    Angelika liest im Büchergarten.
    Büchergarten. Angelika liest.
    Buchgarten. Angelika liest.
    Angelika Abels Büchergarten
    Garten des Buches. Angelika liest.
    Das passt zu deinem Subtext auf dem Blog: EIN LEBEN OHNE BUCH IST WIE EIN GARTEN OHNE ROSEN. Das kannst du auch in der Deko gut umsetzen mit floralen Muster.

    Liebe Grüße
    Birgit=

    Gefällt 1 Person

  6. Guten Morgen,

    wow ihr seid ja schon sehr kreativ. 🙂 Auf Instagram hat frollein_w noch folgende Vorschläge gemacht :

    – Klappentext
    – LesBar
    – KaffeeSatz

    Das eine oder andere gefällt mir, wobei es noch bei keinem so wirklich *klick* gemacht hat. 🙂 Vielleicht kommen ja noch ein paar Vorschläge …

    Irgendwie habe ich den Traum, dass der Name etwas ausgefallen ist, und doch zeitlos und schön, gemütlich, warm, nett … eben mich und meinen Traum transportiert.

    Falls ihr ´Fragen habt, um besser zu brainstormen, dann nur zu … Ich stehe Rede und Antwort 😉

    Eure Angelika ♥

    Gefällt mir

    • Buchraum gefällt mir auch, aber alleine finde ich ihn etwas kühl. Angelikas Buchhraum … *hmmm* … Angelikas Lesezimmer war auch schon eine Idee von meinem Mann …

      Ich danke Dir liebe Anna 🙂

      Gefällt mir

      • Ja, wobei diese schöne Idee ja von einer anderen Kommentatorin kam. Leider 🙂 Hmm, das stimmt schon, dass Buchraum kühl klingt, aber dadurch hebt es sich von anderen Buchhandlungen auch schön ab. Und klingt eben modern, gar nicht angestaubt oder gestrig. Ich überlege, was sagt der Kunde, wenn er vorhat, bei dir vorbeizuschauen? Das sollten vielleicht nicht so viele Silben sein…??? Du wirst den richtigen Namen finden, mit dem du dich wohlfühlst und den du nach außen vertreten kannst. Ich bin gespannt… LG, Anna

        Gefällt mir

    • „Angelika lässt lesen“ ist mir etwas zu lang. Stell Dir vor ich muss mich am Telefon melden 😀 Bis ich fertig bin mit „Buchhandlung Angelika lässt lesen, sie sprechen mit Angelika Abels …. “ hat der Kunde aufgelegt 😀

      „Angelikas Buchraum“ könnte ich mir vorstellen … 🙂

      Danke liebe Sylvia 🙂

      Gefällt mir

    • Liebe Uta, bitte sei nicht böse, aber alles was mit „schmöckern“ oder „Stube“ ist hört sich für mich so „altbacken“ an. Trotzdem danke ich Dir sehr für Deinen Vorschlag. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s