Die poetische Magie der Zahlen

Liebeskind Fester Einband 256 Seiten Erscheinungstermin: 10.02.2012 Preis: 18,90 € ISBN: 9783935890885

Liebeskind
Fester Einband
256 Seiten
Erscheinungstermin:
10.02.2012
Preis: 18,90 €
ISBN: 9783935890885

Klappentext:
„Ein alter Mathematikprofessor, dessen Karriere nach einem geheimnisvollen Unfall ein abruptes Ende fand, lebt zurückgezogen auf dem prächtigen Anwesen seiner Schwägerin. Seit seinem Unfall währt sein Kurzzeitgedächtnis nur mehr achtzig Minuten, danach kann er sich an nichts mehr erinnern. Acht Haushälterinnen hat seine Schwägerin bislang für ihn eingestellt und jede schon nach kurzer Zeit wieder entlassen. Aber mit Nummer neun wird alles anders. Rasch gewinnt sie das Vertrauen des Professors, der auch ihren zehnjährigen Sohn sofort ins Herz schließt. Einfühlsam führt der Professor die beiden in die faszinierende Welt der Mathematik ein. Und mit jeder neuen Gleichung, mit jeder neuen Formel entstehen zwischen ihnen Bande, die stärker sind als der Verlust der Erinnerung – bis die Schwägerin des Professors dem ein plötzliches Ende setzt … “

∗∗∗∗∗

Der Professor, so wird er auch nur im Roman genannt, hat durch einen Unfall sein Kurzzeitgedächtnis verloren. Alle achtzig Minuten vergisst er was vorher war. Das führt dazu, dass alle Haushälterinnen sehr davon genervt sind, sich alle achtzig Minuten neu vorzustellen. Ein Leben mit dem Professor ist sehr anstrengend. Er interessiert sich einzig für seine Zahlen. Die vergisst er nie. Um sich an bestimmte Dinge zumindest ansatzweise zu erinnern, zieren seine Anzug Zettel, auf den das Wichtigste steht. Auch der Zettel … nach achtzig Minuten habe ich alles vergessen … haftet dort.

Die neunte Haushälterin, erzählt die ganze Geschichte in Ich-Form. Sie findet es merkwürdig, dass sie sich alle achtzig Minuten neu vorstellen muss, ist jedoch auch von dem Professor fasziniert. Außerdem braucht sie das Geld, da sie eine allein erziehende Mutter ist.

Der Sohn der Haushälterin ist 10 Jahre alt und eigentlich geht er jeden Tag nach der Schule nach Hause. Bis zu jenem Tag, an dem der Professor von ihm erfährt und die Haushälterin auffordert ihren Sohn mitzubringen, da man Kinder nicht alleine zu Hause lassen könne.

Wow, was für eine Geschichte. Mich bewegt sie noch. So viel Poesie und Gefühl …

Dieses Band, das zwischen diesen drei Menschen entsteht ist so etwas Besonderes und liebevolles. Die Autorin schafft dies mit einer Poesie zu beschreiben, die unbeschreiblich ist.

Es geht auch viel um Formeln und Mathematik in diesem Buch. Aber auch hier schafft es die Autorin, dass ich als Leser mich eingebunden fühle. Die Magie der Zahlen lässt auch mich nicht unberührt.

Ein Buch, das für mich wegen seiner Sprache, der Poesie und der besonderen Magie eindeutig zu den Favoriten gehört.

Eins mit der besten Bücher, dass ich dieses Jahr gelesen habe.


„Richtig! Schauen Sie sich diese herrliche Zahlenfolge an! Die Summe der Teiler von 220 – außer der Zahl selbst – beträgt 284. Und die Summe der Teiler von 284 ist 220. Das sind befreundete Zahlen. Sie kommen äußerst selten vor. Fermat und Descartes haben jeder nur ein Paar gefunden. Es sind Zahlen, die mittels einer göttlichen Fügung miteinander verknüpft sind. Finden Sie es nicht auch großartig, dass Ihr Geburtstag und die eingravierte Zahl auf meiner Armbanduhr auf diese wunderbare Weise miteinander verbunden sind?“
Hingerissen starrten wir noch eine Ewigkeit auf den Werbeprospekt. Ich ging die Zahlenreihe durch, die der Professor und ich notiert hatten und die ineinanderflossen, als würden sich Millionen von funkelnden Sternen am Nachthimmel vereinen. (S. 30/31)

 

5 von 5 Sternen

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Die poetische Magie der Zahlen

  1. Das hört sich für mich als Zahlenmensch sehr interessant an. Würde ich am liebsten sofort mit beginnen.
    Aber wer hat nur dieses Cover verzapft? Keine einzige Formel drauf, dafür Blumen :-((

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s