Kurz und knapp #4 … „Via dell‘ Amore“ von Mark Lamprell

Blanvalet
Flexibler Einband
317 Seiten
Erscheinungsdatum:
24.07.2017
Preis: 14,99 €
ISBN: 9783764506179

Drei verschiedene Paarkonstellationen befinden sich in Rom, der Stadt der Liebe. Alice reist nach Italien um etwas verrücktes zu erleben. Ohne ihren Freund. Meg und Alec erhoffen sich eine Wiederbelebung ihrer Ehe und die beiden alten Damen Constance und Lizzie erfüllen dem verstorbenen Mann von Constance einen letzten Wunsch. Soweit so gut. Hätte eine schöne Geschichte werden können. Wir es aber nicht. Weil der Erzähler … ich habe keine Ahnung wer er/ sie ist, sein soll … lässt immer wieder Kommentare einfließen warum dieses oder jenes geschieht. Warum sich zum Beispiel Alice und die alten Damen nicht aufeinander treffen, obwohl sie im gleichen Gebäude sind …. Was sollen solche Kommentare, wenn sie nicht von Bedeutung sind? was beabsichtigt der Autor damit?

Ich hatte mir von diesem Buch ein paar vergnügte und leichte Lesestunden erhofft. Irrtum. Schade. Vielleicht sollte ich meine Finger von dieser Art Bücher lassen!

Fazit
Ich habe dieses Buch abgebrochen, weil es so furchtbar unlogisch war und an manchen Stellen kam ich mir als Leserin veräppelt vor. So, als würde ich 2 und 2 nicht zusammen zählen können. Grausig!

Ein Gedanke zu “Kurz und knapp #4 … „Via dell‘ Amore“ von Mark Lamprell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s