Codex Abrogans

Luchterhand
Fester Einband
250 Seiten
Erscheinungsdatum:
11.09.2017
Preis: 20,00 €
ISBN: 9783630875590

Klappentext
Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am Ende der Leitung ist eine ihm unbekannte Frau, die ihn anfleht, umgehend zu ihr zu kommen. Aus einer Augenblickslaune heraus begibt sich Ernst zu der nahe gelegenen Adresse. Dort erwartet ihn eine alte Frau und drückt ihm ein Päckchen in die Hand mit der Bitte, es zu verwahren, damit es nicht in falsche Hände gerate. Zu seiner eigenen Verblüffung kommt Ernst der Bitte nach. Als er das Päckchen bei sich zu Hause öffnet, entdeckt er eine alte Handschrift, die er als ein Exemplar des >Abrogans< erkennt, eines lateinisch-althochdeutschen Wörterbuchs, das als ältestes deutschsprachiges Buch überhaupt gilt. Sollte es sogar das bisher verschollene Original sein? Was, fragt sich Ernst, hat es mit diesem Fund auf sich? Und was soll er jetzt am besten tun …

∗∗∗∗∗

Dieses Buch ist der Hammer. Von der ersten bis zur letzten Seite hat es mich in einen Sog gezogen. Ein Mann kommt durch einen Zufall (?) an ein Päckchen. Doch das Päckchen enthält etwas ganz besonderes. Nämlich ein altes und seit ewigen Zeiten verschollenes Wörterbuch … dem Codex Abrogans. Ernst kann zuerst gar nicht glauben was er in den Händen hält und macht sich dann daran zu recherchieren woher das Buch kommt. Und genau das ist so mega spannend wie auch interessant und informativ. In einem zweiten Erzählstrang erfahre ich als Leserin wie dieses Buch entstand, das soll so um 772 gewesen sein, und wie es seinen Weg in die heutige Zeit fand.

Franz Hohlers Stil ist einfach ohne große Schnörkel und sein „Ermittler“ Ernst schafft es, das ich Geschichtsmuffel voll begeistert bin. Gerade bei dem sehr geschichtsträchtigen Teil habe ich das Gefühl, dass ich mitten in der Geschichte stecke.

Mehr verrate ich nicht. Lest selbst, aber Vorsicht …. Suchtgefahr!!!

2 Gedanken zu “Codex Abrogans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s