Neulich in der Buchhandlung … #12

Lieber Diogenes Verlag,

seit September 2015 führe ich eine kleine Buchhandlung im beschaulichen Ruppichteroth (Rhein-Sieg-Kreis). Ich mag die Menschen in Ruppichteroth und den Ort auch. Ich bin gerne hier und sehr dankbar, dass ich mir meinen Traum einer eigenen Buchhandlung erfüllen konnte.

Natürlich gibt es auch Tage, an denen ich mich frage warum mache ich das alles, weshalb mache ich keinen Job irgendwo als Angestellte. So einen Tag hatte ich gerade gestern wieder. Draußen ist es kalt und ungemütlich. Ich bin krank und gehöre eigentlich ins Bett. Dennoch schleppe ich mich in die Buchhandlung und bemühe mich auch schwierige Kunden*innen zufrieden zu stellen … ich bin also mega genervt und dann steht plötzlich eine Kundin im Laden, lächelt mich an und sagt: Wissen Sie eigentlich, dass mein Leben ohne Sie keinen Sinn hat? Und das ist dann einer dieser Momente der mein Herz berührt … mich alles vergessen lässt … meine Erkältung, mein Wunsch nach einem Bett und der Frage „Warum“.

Seit ca. einem halben Jahr habe ich dieses Plakat von Dir in meiner Eingangstür hängen. Was ich seit dem erlebt habe ist einfach unglaublich.  Menschen, egal ob Stammkunde oder ganz neuer Kunde, ob Jung oder Alt, ob Männlein oder Weiblein, ob Introvertierte oder Extrovertierte … stehen plötzlich vor mir und sagen mir, dass ihr Leben ohne mich keinen Sinn hat. Jetzt mal ganz ehrlich … ist das nicht die schönste Liebeserklärung die man als Buchhändlerin bekommen kann?

Und deshalb lieber Diogenes Verlag möchte ich mich heute bei Dir einmal dafür bedanken. DANKE ♥♥♥ Danke ♥♥♥ … für dieses wundervolle Plakat und der damit verbundenen Liebeserklärung an den Buchhändler*in/ Buchhandel.

 

Eure Angelika ♥♥♥

 

P.S.: An alle Leser*innen da draußen: Geht zu euren Buchhändlern*innen und macht ihnen obige Liebeserklärung. Auch wenn es ein wenig Überwindung kosten mag … euren Buchhändler*in wird es glücklich machen!

 

5 Gedanken zu “Neulich in der Buchhandlung … #12

  1. Liebe Angelika,

    ach, was für eine schöne Geste! 😀 Da blüht einem beim Lesen schon das Herz auf. Dein Buchladen wirkt übrigens echt einladend. Toll! Wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, wäre ich definitiv Stammgast bei dir! ^^

    Liebe Grüße
    Ella

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s