Kurz und knapp #5 … „Montagsnächte“ von Kathrin Wildenberger

duotincta
Flexibler Einband
290 Seiten
Erscheinungsdatum:
01.10.2007
Preis: 14,95 Euro
ISBN: 973946086185

Es ist die Geschichte einer jungen Frau (Teenager) die die Zeit vor der Wende und den Mauerfall erlebt. Es geht um Menschen und ihre Wahrnehmung dieser Zeit. Jeder einzelne geht anders damit um. Die einen positiv weil voller Träume, andere stürzt es in Konflikte.

Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, da ich ein großer Fan des duotincta Verlags bin. Alle bisher gelesenen Bücher habe ich mit Freude gelesen. Umso frustrierter war ich, als ich keinen wirklichen Einstieg in dieses Buch fand. Die Protagonistin und ihre Welt waren so weit weg und konnte mich überhaupt nicht erreichen. Mich persönlich hat das echt fertig gemacht. Doch es hat keinen Sinn etwas schön zu reden, wenn es für mich nicht schön war.

Fazit
Die Wendezeit ist ein wichtiges Thema unserer Gesellschaft. Der Fall der Mauer einer der wichtigsten Tage in der Geschichte Deutschlands. Für viele wird dieses Buch ein weiteres tolles Buch über diese Zeit sein. Für mich leider nicht. Vielleicht weil ich schon zu viele Bücher darüber gelesen habe. Sorry liebe Kathrin Wildenberger!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kurz und knapp #5 … „Montagsnächte“ von Kathrin Wildenberger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s